Daniela Müller Fotografin » Daniela Müller. Hochzeitsfotografie. In Deutschland und überall.

Einfach gesagt – Danke 2015. Hallo 2016.

pines für Dich.

Die letzten Tage in 2015 sind kurz vor uns. Aber ist es nicht traumzauberhaft, wenn man sagen darf, es war ein wunderbares Jahr? Warum? Ich hole mal kurz aus…nur kurz…Das Jahr 2014 war ein spannendes und sehr herausforderndes Jahr für mich als Fotografin, es scheint so ewig weit weg. Ich hatte für 2015 große Pläne und ich darf sagen, das ich mich wirklich sehr, w i r k l i c h!, bemüht habe, das alle Pläne in Erfüllung gehen. Meine Website neu gemacht, mich innerlich immer mehr klar aufgestellt und fokussiert, was ich möchte und was nicht. Ist nicht schwer? Sagt das mal Kunden, die unbedingt Schwarzweißbilder mit bunten Elementen haben möchten oder Familien, die sich nichts zu erzählen haben oder Paaren, die sich nicht so  richtig dolle mögen. Sagt denen mal, ich passe nicht zu Euch. Ist wirklich schwer. Fast wie der Schokolade sagen, ich will Dich abends nicht mehr essen. Der Kampf ist irre. WIRKLICH. Aber ich werde immer stärker im positiven Sinne und es fühlt sich wunderbar an. Als könnte man Bäume ausreißen. Büsche schaffe ich schon. #zeitfürallerersteskonfetti

Die letzten Monate waren unglaublich für mich, privat und beruflich. Meine Kinder wachsen wie die Pilze, diese kleinen Persönlichkeiten, die hier im Haus rumflitzen, sind mein ganzer Stolz. Und ja, natürlich auch mein Mann, der ist sowieso ganz wunderbar. Fährt mit mir an seinem Geburtstag 3 Tage mit dem Auto nach Venedig, unglaublich. Es war so molto fantastisch. Wir haben als Familie in  diesem Jahr tolle Dinge erlebt, unser Familienreiseblog wurde zum Leben erweckt und wird mit vielen kleinen und großen Abenteuern immer weiter wachsen. #einbißchenmehrKonfettibitte 

Noch viel toller als alles andere ist, das wir alle gesund geblieben sind bis auf diverse Armbrüche (zwei gleichzeitig bei einem Kind) und sonstigen Schürfwunden und kleinen Wehwehchen wie verschwundene Autos und Legosteine. Ist alles eine Frage der Priorität. Ist alles egal am Jahresende. Wir sind ein eingeschworenes Team, freunden uns mit der Pubertät an und wohnen aktuell alle zusammen, keiner mit dem Bedürfnis auszuziehen. #allegeburtsdatenüberprüfen #soaltsinddiedochniemals

Was soll ich noch sagen? 2015 war wunderbar zu uns. Wir versuchen täglich auf´s Neue den Alltag zu meistern und positiv zu denken, Gutes zu tun und das Leben zu genießen. Auszeiten nehmen, gesund zu leben, wild verreisen, neue Pläne schmieden für 2016, fröhlich sein. Bei all dem Bösen da draußen ist es für uns die einzige Option. Die Liebe. An das Gute glauben. Was sollte man sonst seinen Kindern erzählen? #konfettigehtimmer

Beruflich war es ein Jahr, mir fehlen die Worte um es genau zu beschreiben. Es ist eher ein Gefühl der Klarheit und wirklicher Freude, das zu tun, was ich so richtig mag und Menschen damit glücklich zu machen, aber so richtig doll. Wie Kaffee am morgen oder barfuß laufen. Es gab soviel unbezahlbare Momente in diesem Jahr: Momente und Begegnungen, die mich gestärkt haben und auch Momente, die mir die richtige Richtung gezeigt haben. Beides muss man haben und auch annehmen können, selbst wenn es manchmal nicht gern hört. Es gibt Menschen, die mir klar die Meinung gesagt haben – puuh, wer will das schon?- aber es hilft. Ich möchte gern in meinem Beruf weiterarbeiten, mich auch weiter entwicklen,  jedoch möchte ich dabei glücklich bleiben und mich nicht verlieren an Menschen, denen das egal ist. Das hat im letzten Jahr super geklappt. #bestefreundeundfamilieundehemannmitkonfettibewerfen #alsdank #natürlichnurzumdankesagen

2016, ich freue mich sehr auf Dich. Deine Vorboten sind toll. In den nächsten Tagen werde ich noch fleißig arbeiten, jedoch werde ich so ganz langsam den Weihnachtsbaum aufstellen (also mein Mann wird das tun) und ich werde die Feiertage und die Weihnachtsferien mit meinen Lieblingsmenschen of the world genießen und vielleicht auch kurz das Land verlassen. Einmal geht noch in diesem Jahr. Und dann? Ich bin gespannt auf ein neues Jahr mit neuen Herausforderungen. #konfettikonfettikonfetti

See you.

P.S. Euch allen lieben Menschen, die hier und bei fb regelmäßig lesen und Bilder anschauen, mir treu zur Seite stehen als Kunde oder Freund oder Kommentator – DANKE und von Herzen frohe Weihnachten! Fühlt Euch gedrückt und mit Konfetti beworfen.

Schreibmir. Shareon fb Pin topinterest Newsletterabonnieren

Your email is never published or shared. Required fields are marked *

*

*