Daniela Müller
Daniela-Müller-Fotografin
Daniela-mÜller-Fotografin-Leipzig-weltweit

Newsletter #hellyes

Hochzeit Emilie und Sebastian – Traumhochzeit im Norden Norwegens

Als Emilie und Sebastian mich das erste Mal besucht haben, um von ihrer Hochzeit zu sprechen, war mir nicht klar, wie besonders es mit diesen Zweien werden würde.

Wir haben uns ganz in Ruhe über ihre Pläne unterhalten, wie sie sich ihren Tag ausmalen, welche Menschen sie begleiten, die Trauung und dann haben wir über den Ort gesprochen….Fotografen unter euch kennen sicher dieses Flattern im Bauch, wenn euch eure Brautpaare den Ort der Trauung verraten…nach meiner ersten Hochzeit in Norwegen war ich sofort Feuer und Flamme, doch die Beiden haben sich beraten…whatttt denkt man sich da, nehmt mich doch einfach mit. Ihr kennt mich, ich war schon packen…und ja, die Beiden haben es nicht bereut, das weiß ich ganz sicher. #ihrwisstichhüpfejetztganzwilde

Der Norden Norwegens. Eine Sommerhochzeit am 3. August. Schroffe Berge und karge Vegetation. Sommaroy westlich der Stadt Tromso. Sandstände und kleine Buchten. Ein tolles Hotel direkt am Wasser. Einfach nur faszinierend und wunderschön und ein perfekter Platz für eine kleine, mehr als feine Traumhochzeit.

Die Beiden haben sich im Sommaroy Arctic Hotel mit ihren Lieblingsmenschen fertig gemacht. Sebastian hat sich ganz viel Zeit mit seinem Bruder Stefan genommen, der für die Hochzeit extra aus den USA gekommen ist. Emilie hatte ihre norwegischen Freundinnen dabei, die wirklich alles gegeben haben: Sie haben das Styling übernommen, die Dekoration in der Location, die Floristik, sie haben der Braut die nötige Ruhe gegeben. Ein perfekter Start in den Tag.

Die freie Trauung fand an einem kleinen Strand neben dem Hotel statt. Das Wetter (ihr habt es ja auf den ersten Bildern schon gesehen) hat am Hochzeitstag einfach ALLES gegeben, absolut ALLES. Normalerweise ist es dort eher grau und nebelig, also wirklich ein glücklicher Tag.

Emilies Mama hat sie zur Trauung geführt, es gab Livemusik, danach Reggae und Sekt in der Mittagssonne. Mehr muss ich nicht sagen…#immernochhüpfendefotografin

Nach der Trauung gab es entspannte Gespräche auf der Hotelterasse mit Blick auf das Wasser. Kleine Snacks, Sekt und freie Zeit für die Gäste. Und das Brautpaar? Kommt gleich danach ….

Emilie und Sebastian sind auf den Berg neben das Hotel. Zum shooten. Zum durchatmen. Zum glücklich sein. Zum genießen.

Okay, party people! Du hast bis hier geblättert, dann bist du sicher genauso ein Fan dieser traumhaften, kleinen Hochzeit wie ich, ein Hochzeitsgast oder meine Mama! DANKE auf jeden Fall, denn ich liebe diese beiden Menschen für ihr Vertrauen in mich und meine Erfahrung. Meine Reisebegleitung (mein Mann ist einfach ein unschlagbarer Drohnenpilot und bester Brautführer ever) und ich, wir hatten eine unvergessliche Zeit in Norwegen.

Emilie und Sebastian, ihr und eure Lieblingsmenschen, ihr habt für immer einen Platz in unserem Herz. Für immer sind wir euch dankbar, das ihr uns an eurem Tag habt teilhaben lassen!

Wer noch einen kleinen bewegten Ausschnitt sehen möchtet, bitte HIER entlang. Ich freu mich über euer Feedback, natürlich nur in nett, ist klar.

 

Post A Comment